NRW

Preußer leitet erstes Training bei Fortuna Düsseldorf

Fußball

Samstag, 19. Juni 2021 - 11:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Mit einer relativ kleinen Gruppe von Spielern und bei hochsommerlichen Temperaturen hat Christian Preußer am Samstagvormittag sein erstes Training beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf geleitet. Der neue Cheftrainer hatte zum Start 17 Spieler beisammen, darunter auch den bislang einzigen Neuzugang Nicklas Shipnoski vom 1. FC Saarbrücken. Insgesamt sieben Profis fehlten wegen Verletzung oder Nationalmannschafts-Verpflichtungen. Auch der von einer Leihe zum 1. FC Kaiserslautern zurückgekehrte Jean Zimmer nahm nicht am Training teil. Ob er mit den Düsseldorfern in die Saison geht, ist noch offen.

Christian Preußer, neuer Cheftrainer bei Fortuna Düsseldorf. Foto: HMB Media/dpa/Archivbild

„Es gilt jetzt, keine Zeit zu verlieren“, sagte der gebürtige Berliner Preußer bei seiner Vorstellung. Vor allem die weitere Kaderplanung muss vorangetrieben werden. „Wir schauen, wie wir den Kader verstärken können, aber wir werden keinen großen Umbruch haben. Der Kern der Mannschaft steht“, sagte der 37 Jahre alte Nachfolger von Uwe Rösler. Das erste Testspiel für die Düsseldorfer steht am nächsten Mittwoch beim TSV Meerbusch (18.30 Uhr) an. Vom 2. bis 7. Juli bezieht der Tabellenfünfte der abgelaufenen Saison ein Trainingslager in Österreich.

© dpa-infocom, dpa:210619-99-58779/2

Ihr Kommentar zum Thema

Preußer leitet erstes Training bei Fortuna Düsseldorf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha