NRW

Produktion bei Tönnies in Teilbereich derzeit unterbrochen

Kriminalität

Freitag, 12. März 2021 - 13:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rheda-Wiedenbrück. Nach einem mutmaßlichen Tötungsdelikt im Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) ist die Produktion in einem Bereich unterbrochen. Betroffen ist nach Angaben eines Firmensprechers ein Teil der Zerlegung. Eine Mordkommission der Polizei in Bielefeld hat ihre Arbeit aufgenommen. Ein Mitarbeiter soll am Freitagmorgen einen Kollegen tödlich verletzt haben. Nach dpa-Informationen starb der Verletzte im Krankenhaus. Hintergründe zu der Tat sind derzeit nicht bekannt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210312-99-794935/2

Ihr Kommentar zum Thema

Produktion bei Tönnies in Teilbereich derzeit unterbrochen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha