Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Produktion beim insolventen Küchenbauer Alno ruht

Möbel

Freitag, 15. September 2017 - 12:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Pfullendorf. Der insolvente Küchenhersteller Alno kann seinen Geschäftsbetrieb vorerst nicht mehr finanzieren - die Produktion steht still. Weder bei Alno selbst noch bei den ebenfalls insolventen Tochtergesellschaften Pino in Coswig (Landkreis Wittenberg) und Wellmann (Nordrhein-Westfalen) würden noch Bestellungen angenommen, teilte Insolvenzverwalter Martin Hörmann am Freitag mit. Gespräche mit den wichtigsten Kunden und Lieferanten hätten keine Lösung gebracht. Der Fokus liege nun darauf, so schnell wie möglich einen oder mehrere Investoren zu finden, um Alno komplett oder in Teilen zu verkaufen.

Das Logo ALNO steht im Schauraum. Foto: Felix Kästle/Archiv

Anzeige

Nach jahrelangen finanziellen Schwierigkeiten hatte der Küchenbauer mit insgesamt rund 1900 Mitarbeitern vor gut zwei Monaten Insolvenz angemeldet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige