Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Prozess um tödliche Schüsse aus Auto beginnt

Prozesse

Mittwoch, 27. November 2019 - 03:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Auf einer stark befahrenen Straße in Wuppertal fallen Schüsse. Passanten entdecken einen von mehreren Kugeln tödlich getroffenen Mann. Nun wird das Geschehen vor Gericht aufgerollt.

Die Schwebebahn-Haltestelle Landgericht in Wuppertal. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

Sieben Monate nach tödlichen Schüssen aus einem Auto in Wuppertal beginnt heute der Prozess gegen den mutmaßlichen Schützen. Der 33 Jahre Angeklagte soll mit seinem Wagen rechts neben dem seines Opfers gehalten und auf offener Straße sieben Kugeln aus einer halbautomatischen Waffe auf ihn abgefeuert haben, heißt es in der Anklage. Der Albaner muss sich deshalb wegen Totschlags vor dem Landgericht in Wuppertal verantworten.

Das Opfer, ein 36-jähriger Landsmann, war von mehreren Schüssen getroffen worden und erlag neun Tage später seinen Verletzungen. Das Gericht hat für den Fall zwölf Verhandlungstage eingeplant.

Ihr Kommentar zum Thema

Prozess um tödliche Schüsse aus Auto beginnt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha