Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Psychisch kranker Patient löst Polizeieinsatz aus

Notfälle

Donnerstag, 4. Juni 2020 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln.

In einer psychiatrischen Klinik in Köln haben Spezialkräfte der Polizei am frühen Donnerstagmorgen einen Patienten überwältigt, der Klinikpersonal mit Glasscherben bedroht hatte. Der 32-Jährige habe sich dabei selbst verletzt, sagte ein Polizeisprecher. Das Klinikpersonal hatte die Polizei zu Hilfe gerufen, nachdem der Mann Fensterscheiben eingeschlagen und sich mit Scherben bewaffnet hatte. Zunächst berichtete der „Express“.

Ihr Kommentar zum Thema

Psychisch kranker Patient löst Polizeieinsatz aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha