NRW

Pyrotechnik vor Hotel der Berliner Eisbären gezündet

Kriminalität

Donnerstag, 22. April 2021 - 09:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Iserlohn/Berlin. Unbekannte haben vor dem Hotel der Eishockey-Mannschaft Eisbären Berlin in Iserlohn Pyrotechnik gezündet. Das Hotel hat einen Notruf abgesetzt, nachdem sich auf dem Parkdeck mehrere Personen versammelt hatten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach dem Pyrofeuer am Donnerstagmorgen konnten die Einsatzkräfte keine Beschädigungen, lediglich die Reste von Feuerwerkskörpern feststellen. Im Rahmen einer Fahndung kontrollierten sie mehrere Personen im Alter zwischen 21 und 29 Jahren und stellten die Personalien fest. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz, hieß es.

Der Schriftzug „Polizei“ auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiinspektion. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Einem Sprecher zufolge sind in dem Iserlohner Hotel Spieler der Berliner Eisbären untergebracht. Am Donnerstagabend tritt die Eishockey-Mannschaft in den Playoffs gegen die Iserlohn Roosters an.

© dpa-infocom, dpa:210422-99-305421/2

Ihr Kommentar zum Thema

Pyrotechnik vor Hotel der Berliner Eisbären gezündet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha