Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Quarantäne für Olympia-Pferde in Aachen

Pferdesport

Freitag, 5. Juli 2019 - 08:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Aachen.

Die Olympia-Pferde müssen im kommenden Jahr vor dem Flug nach Tokio in Quarantäne. In Aachen werden die Pferde der europäischen Teilnehmer in den Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit etwa eine Woche abgeschirmt. Genutzt wird für die mehrere hundert Tiere das Gelände des CHIO, auf dem es ausreichend Stallungen gibt. Der exakte Zeitraum steht nach Angaben der CHIO-Veranstalter noch nicht fest. Während der Quarantäne soll sichergestellt werden, dass die Tiere keine Infektionskrankheit haben und nach Japan bringen.

Ihr Kommentar zum Thema

Quarantäne für Olympia-Pferde in Aachen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha