NRW

„Quarks“ bekommt zwei neue Moderatorinnen

Medien

Freitag, 10. September 2021 - 15:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Die WDR-Wissenschaftssendung „Quarks“ bekommt zwei neue Moderatorinnen. Die beiden Ärztinnen Florence Randrianarisoa und Nemi El-Hassan werden die wöchentliche TV-Sendung im Wechsel mit Ralph Caspers präsentieren, wie der WDR am Freitag in Köln mitteilte.

Randrianarisoa (34), die auch als Medizinjournalistin arbeitet, moderiert „Quarks“ erstmals am 21. Oktober zum Thema „Gefährlicher Abfall - wohin mit unserem Atommüll?“. In El-Hassans (27) erster Sendung Anfang November geht es um „Augen - Warum wir immer schlechter sehen!“. Sie ist laut WDR Mitgründerin des YouTube-Kanals „Datteltäter“, der in satirischen Videos mit Vorurteilen gegenüber Muslimen aufräumen will.

© dpa-infocom, dpa:210910-99-168936/2

Ihr Kommentar zum Thema

„Quarks“ bekommt zwei neue Moderatorinnen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha