NRW

Quer liegender Lkw verliert Ladung Kakis: Stau auf A1

Unfälle

Samstag, 14. November 2020 - 15:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Unna. Eine verlorene Ladung Kakis hat am Samstag auf der Autobahn 1 im Ruhrgebiet für massive Einschränkungen gesorgt. Ein Lastwagen mit Auflieger sei aus noch ungeklärter Ursache gegen die Mittelschutzplanke gekracht und liege quer auf der Fahrbahn, sagte ein Sprecher der Polizei. Die A 1 sei in Richtung Münster zwischen Unna und Kamen auf unbestimmte Zeit voll gesperrt. Eine Umleitung über die A 44 sei eingerichtet.

Ein Auto hinter einem Stau-Warnschild. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Laut WDR-Stauradar bildete sich gegen 14.40 Uhr ein etwa drei Kilometer langer Stau. Nach Angaben des Landesbetriebs Straßen.NRW. mussten Autofahrer am Nachmittag zeitweise bis zu 45 Minuten mehr Zeit einplanen. Auch in Fahrtrichtung Köln sei ein Fahrstreifen aufgrund der Bergungsarbeiten gesperrt worden, sagte der Sprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

Quer liegender Lkw verliert Ladung Kakis: Stau auf A1

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha