NRW

RW Essen hält Anschluss im Regionalliga-Aufstiegskampf

Fußball

Sonntag, 7. März 2021 - 16:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Rot-Weiss Essen hat sich vier Tage nach dem Aus im DFB-Pokal mit einem Sieg im Aufstiegsrennen in der Fußball-Regionalliga West zurückgemeldet. Am Sonntag bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart Fortuna Köln mit 2:0 (0:0) und hielt den Anschluss zum Tabellenführer Borussia Dortmund II. Nach dem 29. Spieltag beträgt der Rückstand der Essener auf den Nachwuchs des Bundesligisten BVB (60 Punkte), der am Samstag 2:0 beim FC Wegberg-Beeck gewonnen hatte, drei Zähler. RWE hat allerdings eine Partie weniger ausgetragen.

Ein Fußball-Spiel. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Essen hatte am vergangenen Mittwoch im Pokal-Viertelfinale gegen den Zweitligisten Holstein Kiel 0:3 verloren und Ende Februar die erste Saison-Niederlage in der Regionalliga West kassiert (0:3 gegen Fortuna Düsseldorf II). Gegen Köln erzielten Oguzhan Kefkir (58. Minute) und Felix Backszat (82.) im zweiten Abschnitt die Treffer für die Neidhart-Elf.

© dpa-infocom, dpa:210307-99-725978/2

Ihr Kommentar zum Thema

RW Essen hält Anschluss im Regionalliga-Aufstiegskampf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha