NRW

RWI sieht Chance für rasche Erholung der Wirtschaft

Konjunktur

Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Trotz des neuen Lockdowns für die Gastronomie und sämtliche Freizeiteinrichtungen sieht das RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung weiterhin Chancen für eine kräftige Erholung der nordrhein-westfälischen Wirtschaft im nächsten Jahr. Das Wirtschaftsinstitut prognostizierte in seinem am Donnerstag veröffentlichten Konjunkturbericht NRW für das kommende Jahr ein Wirtschaftswachstum im bevölkerungsreichsten Bundesland von 4,7 Prozent. An dieser Prognose ändere sich auch durch den neuen Teil-Lockdown erst einmal nichts, sagte RWI-Konjunkturexperte Thomas Meyer. Denn der Einfluss der betroffenen Bereiche auf die Produktion sei gering.

Euro-Banknoten. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Allerdings bestehe die Gefahr, dass die Verunsicherung in der Bevölkerung zunehme und zu noch größerer Kaufzurückhaltung in den kommenden Monaten führe. „Dieses Risiko ist durch die gestern beschlossenen Maßnahmen noch größer geworden“, räumte der Konjunkturexperte ein.

In den vergangenen Monaten hatte sich die Wirtschaft in NRW deutlich besser geschlagen als ursprünglich erwartet. Für 2020 rechnet das RWI mittlerweile lediglich noch mit eine Rückgang der wirtschaftlichen Leistung um 4,5 Prozent. Noch im Sommer waren die Experten von einem Minus von 5,5 Prozent ausgegangen.

Ihr Kommentar zum Thema

RWI sieht Chance für rasche Erholung der Wirtschaft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha