NRW

Radelnde Kinder stoßen mit Auto zusammen: beide verletzt

Verkehr

Montag, 17. Mai 2021 - 05:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Viersen. Zwei Kinder sind bei einem Verkehrsunfall von ihrem E-Bike gestürzt und leicht verletzt worden. Die beiden Geschwisterkinder - eines davon saß auf dem Gepäckträger - stießen am Sonntagnachmittag mit einem aus einer Einfahrt kommenden Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte. Das 14-jährige Mädchen und ihr zwölf Jahre alter Bruder wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210517-99-625491/3

Ihr Kommentar zum Thema

Radelnde Kinder stoßen mit Auto zusammen: beide verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha