NRW

Radfahrer gerät unter Lastwagen und verliert Bein

Unfälle

Montag, 13. Januar 2020 - 17:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Ein Radfahrer ist in Köln unter einen Lastwagen geraten und hat sein rechtes Bein verloren. Der etwa 50 Jahre alte Mann sei in Lebensgefahr und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Feuerwehr am Montag mit. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Lastwagenfahrer den Radler am Montag beim Abbiegen übersehen, überrollt und eingeklemmt.

Ein Rettungshubschrauber der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF). Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, fanden sie den Mann nach eigenen Angaben mit seinem verbogenen Fahrrad unter dem rechten Vorderrad des Lkws. Die Feuerwehr hob den Lastwagen an und befreite den lebensgefährlich Verletzten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.