NRW

Radfahrer in Dortmund überfahren

Verkehr

Dienstag, 13. Februar 2018 - 21:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Ein 63 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Dienstagnachmittag in der Dortmunder Innenstadt angefahren und tödlich verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer hatte den Mann beim Abbiegen übersehen und erfasst, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der 32 Jahre alte Lastwagenfahrer aus Herten wurde mit einem Schock zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.