NRW

Radfahrer stoppt Autofahrerin und schlägt auf sie ein

Kriminalität

Dienstag, 11. Mai 2021 - 13:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gütersloh. Ein unbekannter Radfahrer hat in Gütersloh eine Autofahrerin ausgebremst, sie beleidigt und geschlagen. Laut Polizei behauptete er, die 36 Jahre alte Frau habe ihn vorher fast von der Straße gedrängt. Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, hatte der Mann die Frau am Montagmorgen überholt und an einer Kreuzung sein Fahrrad vor ihrem Auto postiert. Zunächst habe er mit der Faust gegen die Scheibe der Fahrertür geschlagen. Nachdem die Frau die Scheibe runter ließ, wurde sie laut Polizei „von dem Mann unvermittelt und mehrfach geschlagen“ und beleidigt. Die Polizei sucht nun nach dem Radfahrer.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210511-99-555010/3

Ihr Kommentar zum Thema

Radfahrer stoppt Autofahrerin und schlägt auf sie ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha