NRW

Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit Hund: Schwer verletzt

Unfälle

Samstag, 25. September 2021 - 13:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. Ein Fahrradfahrer ist in einem Wald in Mönchengladbach mit einem freilaufenden Hund zusammengeprallt und gestürzt. Der 78-Jährige sei am Samstagmorgen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Der Mann sei in einer Gruppe von drei Radfahrern unterwegs gewesen, als ihnen ein Spaziergänger mit zwei Hunden entgegenkam und diese zu sich rief. Plötzlich sei allerdings eines der beiden Tiere vor das Fahrrad des 78-Jährigen gesprungen, hieß es. Der Hund blieb laut Polizei unverletzt.

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210925-99-354789/2

Ihr Kommentar zum Thema

Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit Hund: Schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha