Radfahrer wirft Frau brennenden Lappen an den Kopf

dpa/lnw Lemgo.

Radfahrer wirft Frau brennenden Lappen an den Kopf

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein Fahrradfahrer hat einer Frau in Lemgo einen brennenden Lappen an den Kopf geworfen und ihr Verbrennungen zweiten Grades zugefügt. Die 33 Jahre alte Fußgängerin sei am Freitagmorgen angegriffen worden, teilte die Polizei. Der mit einem Schal und einer Mütze maskierte Mann sei danach geflohen, die Frau sei in eine Klinik gebracht worden. Nach Angaben der Ermittler stammt sie aus Aserbaidschan. Für einen fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat gab es den Angaben zufolge zunächst aber keine Hinweise. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der maskierte Mann soll ungefähr 30 Jahre alt sein. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke.