NRW

Radfahrerin auf Straße geschleudert und von Auto erfasst

Unfälle

Montag, 22. Januar 2018 - 13:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld. Eine Radfahrerin ist in Krefeld bei einem Verkehrsunfall auf die Fahrbahn geschleudert und dort von einem zweiten Auto erfasst worden. Die 44-Jährige wurde bei dem Unfall am Montagmorgen lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei mit. Mehrere Zeugen leisteten Erste Hilfe. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Radfahrerin im Begriff, bei einem Fußgängerüberweg links von der Fahrbahn abzubiegen. Dabei wurde sie von einen Auto erfasst, das hinter ihr fuhr. Durch den Aufprall wurde die Radfahrerin auf die andere Fahrbahn geschleudert und von einem anderen Auto angefahren. Als dessen Fahrer ausweichen wollte, stieß er mit einem weiteren Auto zusammen. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.