Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Radfahrerin erleidet schwere Verletzungen nach Pferdetritt

Unfälle

Sonntag, 8. April 2018 - 14:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bocholt.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Anzeige

Eine Radfahrerin ist in Bocholt von einem Pferd vom Fahrrad getreten und schwer verletzt worden. Die 58-Jährige war auf einem Rad- und Reitweg unterwegs als ihr zwei Reiterinnen entgegen kamen, wie die Polizei Borken am Sonntag mitteilte. Die 24-Jährige und 52-Jährige ritten mit ihren Pferden zur Seite. Plötzlich scheute eines der Tiere und traf mit dem Huf das Fahrrad. Die 58-jährige Radfahrerin stürzte dabei schwer. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag.

Ihr Kommentar zum Thema

Radfahrerin erleidet schwere Verletzungen nach Pferdetritt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige