NRW

Radfahrerin prallt gegen Straßenbahn: Schwerverletzt

Unfälle

Donnerstag, 27. August 2020 - 09:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wattenscheid.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn ist am Mittwochabend in Wattenscheid eine Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden. Die 38-Jährige sei in entgegengesetzter Richtung zu der Straßenbahn gefahren, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Aus noch ungeklärter Ursache habe sie die Kontrolle über ihr Rad verloren und sei gegen den hinteren Teil der Straßenbahn gestürzt. Die 38-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Ihr Kommentar zum Thema

Radfahrerin prallt gegen Straßenbahn: Schwerverletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha