NRW

„Räuber“-Drummer verlässt Kölner Band

Leute

Samstag, 10. Oktober 2020 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

„Wenn et Trömmelche jeht“: Nach rund 20 Jahren als Schlagzeuger verlässt Wolfgang Bachem die Kölner Kultband Räuber („Dat es Heimat“). Der 57-Jährige habe „im Sommer den Wunsch geäußert, wieder in seinem alten Beruf als selbstständiger Handwerker im Innenausbau arbeiten zu wollen“, teilte die Band am Samstag mit. Das habe auch mit dem Coronavirus zu tun: Alle Auftritte der Musikgruppe wurden im November wegen der Pandemie bereits abgesagt, im Januar und Februar werde es genauso kommen. Anfang Dezember steht „Wolli“ Bachem noch ein letztes Mal als „Räuber“ bei einem Abschiedskonzert auf der Bühne.

Ihr Kommentar zum Thema

„Räuber“-Drummer verlässt Kölner Band

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha