NRW

Räuber als Paketboten verkleidet: Frau überfallen

Kriminalität

Freitag, 20. Mai 2022 - 13:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Zwei unbekannte Räuber haben eine junge Frau in ihrer Wohnung in Essen überfallen, sie mit einer Schusswaffe bedroht und ihr Geld sowie eine goldene Kette gestohlen. Am Donnerstagnachmittag hätten die Männer an der Wohnung einer 25-Jährigen in Essen-Borbeck geklingelt, teilte die Polizei am Freitag mit. Als sie die Tür öffnete, seien die Unbekannten gewaltsam in die Wohnung eingedrungen und hätten unter Vorhalt einer Waffe Bargeld von der Frau verlangt.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Anschließend durchsuchten sie Schubladen und Kommoden nach Wertgegenständen. Einer der Männer riss der Frau den Angaben zufolge eine Goldkette vom Hals. Mit wenigen hundert Euro und der Kette seien die Unbekannten dann aus dem Haus geflüchtet.

Die Männer sollen Jacken oder Westen des Versandunternehmens Hermes getragen haben. Beide waren der Beschreibung zufolge Anfang 30, etwa 1,75 Meter groß und hatten dunkle, kurze Haare. Sie sollen zunächst Deutsch, im weiteren Verlauf dann auch Arabisch gesprochen haben. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:220520-99-367585/2

Ihr Kommentar zum Thema

Räuber als Paketboten verkleidet: Frau überfallen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha