Räuber greift Mann in Parkhaus an: Mordkommission ermittelt

dpa Werdohl.

Räuber greift Mann in Parkhaus an: Mordkommission ermittelt

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Ein Räuber hat in einem Parkhaus in Werdohl im Sauerland einen 55-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte das Opfer am Samstagmorgen Bankgeschäfte im Foyer einer Sparkasse erledigt. Als der 55-Jährige ins Auto steigen wollte, griff ihn der Täter mit dem Messer an und verlangte Geld. Der Mann konnte den Räuber mit Reizgas in die Flucht schlagen. Polizisten suchten vergeblich nach dem Täter. Eine Mordkommission ermittelt.