NRW

Rakete fliegt durch gekipptes Fenster

Brände

Mittwoch, 1. Januar 2020 - 13:38 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Ein Mensch hat sich in der Silvesternacht bei einem Wohnungsbrand in Duisburg leicht verletzt. Durch ein gekipptes Fenster war eine Feuerwerksrakete in die Wohnung im Stadtteil Neudorf geflogen, wie die Polizei mitteilte. Die Rakete entfachte ein Feuer, dabei verletzte sich der Bewohner leicht und kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, ein vorsätzliches Abfeuern der Rakete auf die Wohnung schließt die Polizei aus.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.