Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Rauchmelder-Piepston rettet kleinen Jungen

Brände

Freitag, 29. September 2017 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Anzeige

Der schrille Piepston eines Rauchmelders hat einem kleinen Jungen in Essen wohl das Leben gerettet. Durch das Geräusch waren Nachbarn am Freitag auf ein Feuer in einer Erdgeschosswohnung aufmerksam geworden. Die alarmierten Feuerwehrmänner fanden in der Wohnung einen kleinen Jungen. Das Kind kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Alter des Jungen blieb zunächst unbekannt. Auslöser des Brandes war nach Feuerwehrangaben ein auf dem Herd vergessener Topf, dessen Inhalt zu brennen begonnen hatte.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige