NRW

Regnerischer Wochenstart in NRW

Wetter

Montag, 15. März 2021 - 07:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Die neue Woche beginnt in Nordrhein-Westfalen stark bewölkt und regnerisch. Im Laufe des Montags sei mit „wechselhaftem Schauerwetter“ zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. In den Hochlagen vermische sich der Regen mit Schnee. Laut Vorhersage weht ein Wind aus West, und in Schauernähe kann es stürmisch werden. Die Temperaturen erreichen demnach maximal sechs bis zehn Grad, in den Hochlagen vier bis sechs Grad.

Dunkle Regenwolken ziehen auf. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Auch der Dienstag wird laut Vorhersage stark bewölkt, Schauer gibt es aber nur noch vereinzelt. Erst am Abend kann der Regen vor allem in Richtung Eifel wieder zunehmen. Die Höchstwerte bewegen sich zwischen sechs und zehn Grad, in Hochlagen erreichen sie höchstens sechs Grad. Am Mittwoch sei mit leichtem Regen und Temperaturen zwischen sieben und zehn Grad zu rechnen.

© dpa-infocom, dpa:210315-99-825137/2

Ihr Kommentar zum Thema

Regnerischer Wochenstart in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha