NRW

Rehhagel würdigt Ex-Schützling Völler: „Vollblutstürmer“

Fußball

Sonntag, 12. April 2020 - 11:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Der ehemalige Bundesliga-Trainer Otto Rehhagel hat seinen einstigen Spieler Rudi Völler zu dessen 60. Geburtstag am Ostermontag gratuliert. „Du warst ein richtiger Mittelstürmer, eine echte 9“, würdigte Rehhagel ihn in einem Brief in der „Bild am Sonntag“. Völler sei Vorbereiter und Vollstrecker in einer Person gewesen, antrittsschnell und kopfballstark, habe links wie rechts schießen können. „Und Du bist immer mutig vorne reingegangen. Kurzum: Du warst auf allen Gebieten ein Vollblutstürmer.“

Leverkusens Sportchef Rudi Völler. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Der mittlerweile 81-jährige Rehhagel hatte den Angreifer 1982 zu Werder Bremen geholt. Gemeinsam machten sie Werder zu einem Top-Team der Bundesliga. 1987 wechselte Völler zur AS Rom. 1990 feierte er mit dem Gewinn der WM seinen bedeutendsten Titel.

„Trotzdem bist Du immer Mensch geblieben“, schrieb Rehhagel über den früheren DFB-Teamchef und heutigen Sportchef von Bayer Leverkusen. „Ehrlich und geradlinig. Du hattest auch immer Deine Meinung. Aber wir lagen zum Glück meistens auf einer Wellenlänge.“ Er wisse, dass Völler auch grantig werden könne. „Ich habe noch heute ein Gespür dafür, wenn es in Dir brodelt.“

Ihr Kommentar zum Thema

Rehhagel würdigt Ex-Schützling Völler: „Vollblutstürmer“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha