NRW

Reifen geplatzt: Sattelzug verliert leere Bierflaschen

Unfälle

Dienstag, 25. Mai 2021 - 15:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kassel. Ein geplatzter Reifen an der Zugmaschine eines Sattelzuges hat am Dienstag für einen Unfall zwischen Warburg und Breuna in Fahrtrichtung Kassel gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, war das Fahrzeug gegen 7 Uhr aufgrund der Panne nach links von der Fahrbahn abgekommen und in die Mittelschutzplanke geprallt. Dabei kippte der Auflieger des Sattelzuges nach rechts und verlor einen Großteil seiner geladenen Getränkekisten mit leeren Bierflaschen. Das Fahrzeug blockierte beide Fahrstreifen.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Der 47-jährige Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 70.000 Euro geschätzt. Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten wurde die A44 in Richtung Kassel stundenlang voll gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-736062/3

Ihr Kommentar zum Thema

Reifen geplatzt: Sattelzug verliert leere Bierflaschen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha