NRW

Reisebus kommt bei Uchte von Straße ab: Zwei Leichtverletzte

Verkehr

Samstag, 16. April 2022 - 19:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Uchte. Ein Reisebus aus Nordrhein-Westfalen ist auf der Bundesstraße 61 bei Uchte von der Fahrbahn abgekommen - doch der Unfall ging glimpflich aus. Zwei Fahrgäste seien leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Wegen eines medizinischen Notfalls beim Fahrer sei der Bus am Samstag in die Böschung gefahren und dort zum Stehen gekommen. „Die 15 Insassen hatten wahnsinniges Glück“, sagte der Sprecher des Polizeikommissariats Stolzenau im Landkreis Nienburg/Weser.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Zwölf der Passagiere blieben unverletzt. Sie konnten mit einem anderen Bus später die Rückreise von Niedersachsen nach Nordrhein-Westfalen fortsetzen. Die zwei Leichtverletzten und der Busfahrer wurden in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220416-99-940091/2

Ihr Kommentar zum Thema

Reisebus kommt bei Uchte von Straße ab: Zwei Leichtverletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha