Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Reisebus mit Reifen ohne ausreichendes Profil unterwegs

Verkehr

Sonntag, 15. Oktober 2017 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neunkirchen-Seelscheid. Da wäre die Klassenfahrt einer Schule aus dem Rhein-Sieg-Kreis nach Großbritannien fast ausgefallen: Weil der gemietete Reisebus einer Schule mit Reifen ohne ausreichendes Profil ausgestattet war, ging es erst mit leichter Verspätung los. Die Lehrerin aus Neunkirchen-Seelscheid hatte die gefährliche Bereifung am Sonntagmorgen entdeckt und den Fahrer darauf hingewiesen. Der verständigte laut Polizei seinen Disponenten, der ihm mitteilte, er solle trotzdem losfahren. Sollte er den Reifen wechseln wollen, müsse er ihn selbst bezahlen.

Anzeige

Ein Vater eines Schulkindes bot an, den Reifen in seiner eigenen Werkstatt zu tauschen, damit die Kinder pünktlich losfahren konnten. Gegen den Fahrer und den Disponenten des Busunternehmens hat die Polizei ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige