NRW

Reiterloses Pferd läuft gegen fahrendes Auto

Unfälle

Donnerstag, 5. November 2020 - 19:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim.

Ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Ein reiterloses Pferd ist in Mülheim mit einem Auto kollidiert. Der Fahrer des Wagens und das Pferd wurden bei dem Unfall am Donnerstag verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Das Pferd war in der Nähe der Ruhr auf die Straße gelaufen. Der Wagen wurde den Angaben zufolge so stark deformiert, dass die Rettungskräfte ihn mit einem Spezialgerät öffnen mussten, um den Fahrer zu bergen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, das Pferd in eine Tierklinik.

Ihr Kommentar zum Thema

Reiterloses Pferd läuft gegen fahrendes Auto

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha