NRW

Rentner in eigener Wohnung ausgeraubt

Kriminalität

Mittwoch, 30. Januar 2019 - 05:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Ratingen.

Ein 81-jähriger Rentner ist in seiner Wohnung in Ratingen (Kreis Mettmann) überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, klingelte der Täter am Dienstagabend an der Tür, drängte den Rentner in die Wohnung und stieß ihn zu Boden. Danach durchwühlte der Räuber das Wohnzimmer nach Wertsachen und flüchtete mit seiner Beute aus der Wohnung. Der 81-Jährige blieb unverletzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.