NRW

Rettungskräfte entdecken Leiche und Schwelbrand

Notfälle

Freitag, 13. November 2020 - 15:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Remscheid.

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Nach dem Anruf besorgter Bekannter eines Wohnungsinhabers in Remscheid haben Rettungskräfte den Mann tot aufgefunden und einen Schwelbrand in dem Mehrfamilienhaus entdeckt. Die Obduktion der Leiche und die Untersuchung des Brandes sollen Aufschluss über das Geschehen in der Wohnung ergeben, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Feuer sei auf einen Teil der Wohnung des Mannes begrenzt gewesen. Feuerwehrleute löschten noch vorhandene kleine Glutnester. Der Verstorbene habe sich in seinem Wohnzimmer befunden. Dem Einsatz von Rettungskräften und Polizei am Donnerstagabend ging ein Anruf von Bekannten des 55-Jährigen voraus, die ihn nicht erreichen konnten und sich deshalb Sorgen machten.

Ihr Kommentar zum Thema

Rettungskräfte entdecken Leiche und Schwelbrand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha