Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Reul: Bekennerschreiben nach Brandanschlag in Gütersloh

Extremismus

Donnerstag, 15. März 2018 - 16:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen ist vermutlich ein weiterer Brandanschlag mit politischem Hintergrund verübt worden. Nach dem Brand von drei Autos auf einem Firmengelände in Gütersloh sei ein Bekennerschreiben eingegangen, in dem die Tat als Reaktion auf den türkischen Militäreinsatz im nordsyrischen Afrin dargestellt werde, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags.

Innenminister Herbert Reul (CDU). Foto: Caroline Seidel/Archiv

Auch in Ahlen und Meschede waren am Wochenende Brandanschläge verübt worden, bei denen die Behörden von Reaktionen auf die türkische Militäroffensive ausgehen. Die PKK-Jugend hatte zu radikalen Aktionen in ganz Europa aufgerufen.

Ihr Kommentar zum Thema

Reul: Bekennerschreiben nach Brandanschlag in Gütersloh

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha