NRW

Reus und Hummels: BVB geht nicht von schwerer Verletzung aus

Fußball

Samstag, 13. März 2021 - 22:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Trainer Edin Terzic rechnet nicht mit einem längeren Ausfall von Marco Reus und Mats Hummels. Die beiden Profis des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund mussten am Samstag beim 2:0-Sieg gegen Hertha BSC ausgewechselt werden. „Er wirkte gerade schon sehr gut und optimistisch“, sagte Terzic über Reus. Der Nationalspieler war in der 80. Minute von Vladimir Darida gefoult worden, woraufhin der Berliner die Rote Karte sah. Für Reus kam der spätere Torschütze Youssoufa Moukoko (84.). Hummels verließ in der 58. Minute wegen Kniebeschwerden den Platz. Er sei bei beiden guter Dinge, dass sie ab Dienstag wieder trainieren können, sagte Terzic.

Herthas Vladimir Darida (l) hat Dortmunds Marco Reus gefoult. Foto: Friedemann Vogel/EPA-Pool/dpa

© dpa-infocom, dpa:210313-99-811307/2

Ihr Kommentar zum Thema

Reus und Hummels: BVB geht nicht von schwerer Verletzung aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha