NRW

Rheinbrücke der A40 gesperrt

Verkehr

Mittwoch, 2. August 2017 - 17:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Rheinbrücke der A40 bei Duisburg. Foto: Maja Hitij/Archiv

Neue Hiobsbotschaft für Autofahrer in NRW: Die Rheinbrücke der A40 bei Duisburg muss in beide Richtungen vollständig gesperrt werden. Grund ist ein Riss in der Seilverankerung, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am Mittwoch mitteilte. Die Sperrung sollte noch am Mittwochnachmittag erfolgen. Wie lange die Reparatur dauern würde, konnte ein Sprecher der Straßenbehörde noch nicht abschätzen, es würden aber sicher mehrere Tage sein. Die Brücke ist Teil der wichtigsten Verbindung von den Niederlanden ins Ruhrgebiet. In der jetzigen Ferienzeit rollen über sie zwar rund 20 Prozent weniger Fahrzeuge als sonst, aber auch das sind noch rund 80 000 Autos am Tag. Der Riss war bei einer Routineüberprüfung entdeckt worden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.