NRW

Rheinmetall profitiert von Erholung der Automärkte

Rüstungsindustrie

Dienstag, 20. April 2021 - 16:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat im ersten Quartal bei Umsatz und Gewinn zugelegt. Während die Erlöse um rund 3,5 Prozent auf gut 1,4 Milliarden Euro stiegen, konnte der MDax-Konzern das operative Ergebnis mit 87 Millionen Euro sogar mehr als verdoppeln, wie er am Dienstag in Düsseldorf auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Sowohl die Erholung der internationalen Automärkte als auch vorgezogene Munitionslieferungen an Kunden spielten Rheinmetall im ersten Jahresviertel in die Karten. Außerdem machten sich den Angaben zufolge Einsparungen bemerkbar, die der Konzern im Zuge der Corona-Pandemie eingeleitet hatte. Die vollständigen Quartalszahlen will Rheinmetall am 6. Mai vorlegen.

Das Firmengebäude Rheinmetall AG. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210420-99-280376/2

Ihr Kommentar zum Thema

Rheinmetall profitiert von Erholung der Automärkte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha