NRW

Rheinmetall profitiert von guten Geschäften und Einsparungen

Rüstungsindustrie

Donnerstag, 6. Mai 2021 - 10:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat dank guter Geschäfte und Einsparungen im ersten Quartal auch unter dem Strich deutlich mehr verdient. Das Ergebnis nach Steuern wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht und kletterte auf 58 Millionen Euro, wie der MDax-Konzern am Donnerstag in Düsseldorf bei der Vorlage ausführlicher Zahlen mitteilte.

Das Firmengebäude Rheinmetall AG. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Konzernchef Armin Papperger zeigte sich mit dem Jahresauftakt zufrieden. „Wir profitieren von der deutlichen Erholung in der Automobilbranche, vom anhaltenden Beschaffungsbedarf der Streitkräfte und von unserer hohen Kostendisziplin.“ Wie bereits bekannt konnte Rheinmetall die Erlöse im ersten Jahresviertel um rund 3,5 Prozent auf gut 1,4 Milliarden Euro steigern. Das operative Ergebnis wurde mit 87 Millionen Euro mehr als verdoppelt.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-487546/2

Ihr Kommentar zum Thema

Rheinmetall profitiert von guten Geschäften und Einsparungen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha