NRW

Rheinmetall trennt sich von Großkolbenbereich

Dienstag, 25. Oktober 2022 - 15:28 Uhr

von dpa

Die Vereinbarung umfasst laut der Mitteilung den Großkolbenbereich des MDax-Konzerns mit drei Produktionswerken in Deutschland, USA und China sowie die Stahlkolben-Linie aus dem Kleinkolbenwerk Marinette in den USA. Die Genehmigung der Behörden steht noch aus. Die Transaktion soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Karte

Der Klein- und Großkolbenbereich fällt unter das Nicht-Kerngeschäft des Konzernsegments Materials and Trade, das im vergangenen Jahr insgesamt rund 11,5 Prozent des Umsatzes der Düsseldorfer ausgemacht hat.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 43 in Bochum sind am Samstag sieben Menschen verletzt worden. Es seien drei Fahrzeuge beteiligt gewesen, teilte die Feuerwehr am Abend mit. Alle Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatten fünf von ihnen die Fahrzeuge bereits verlassen - aber zwei Kinder saßen noch in den Kindersitzen, wie es hieß. Der Unfall passierte gegen 17.40 Uhr kurz hinter der Auffahrt Laer in Fahrtrichtung Münster. Weitere Angaben gab es zunächst nicht.