NRW

Rolfes über Weiser-Wechsel: „Liegt an Werder und Mitch“

Fußball

Montag, 13. Juni 2022 - 11:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bremen. Bayer Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes hat die Tür für einen endgültigen Wechsel von Außenverteidiger Mitchell Weiser zu Werder Bremen erneut geöffnet. „Es liegt an Werder und an Mitch, eine Lösung zu finden“, sagte der ehemalige Werder-Spieler dem „Kicker“ (Montag).

Werders Mitchell Weiser am Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Die Bremer hatten den 28-jährigen Weiser in der vergangenen Saison bereits von Bayer 04 ausgeliehen. Die Leverkusener zahlten jedoch in dieser Zeit einen Teil seines Gehalts weiter. Sollte es nun zu einem endgültigen Transfer kommen, würde der Werksclub trotz eines noch bis 2023 laufenden Vertrags zwar wohl keine Ablöse für den Spieler verlangen. Werder und Weiser müssten sich aber auf ein Gehalt einigen, dass auch in das Bremer Budget passt.

© dpa-infocom, dpa:220613-99-645428/2

Ihr Kommentar zum Thema

Rolfes über Weiser-Wechsel: „Liegt an Werder und Mitch“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha