NRW

Rose mit Respekt vor Real, „aber das sind auch nur Menschen“

Fußball

Dienstag, 27. Oktober 2020 - 21:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach.

Mönchengladbachs Trainer Marco Rose. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat großen Respekt vor den „Weltklassespielern“ von Real Madrid. „Aber das sind auch nur Menschen“, sagte der 44-Jährige vor dem zweiten Gruppenspiel in der Champions League gegen den spanischen Fußball-Meister am Dienstag (21.00 Uhr) beim Pay-TV-Sender Sky. „Wir wissen, was ihre Stärken sind, aber wir wissen auch, wo sie zu packen sind.“ Die Gladbacher hatten in ihrer ersten Partie in der Königsklasse ein 2:2 bei Inter Mailand erreicht. „Wir wollen nicht nur dabei sein, sondern probieren, die Großen zu ärgern“, sagte Rose.

Ihr Kommentar zum Thema

Rose mit Respekt vor Real, „aber das sind auch nur Menschen“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha