NRW

Roses Rück-Rotation: Fünf Änderungen gegen Real Madrid

Fußball

Dienstag, 27. Oktober 2020 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat für das Champions-League-Spiel gegen Real Madrid am Dienstagabend (21.00 Uhr/Sky) die Rück-Rotation zu seiner Stamm-Elf eingeleitet. Mit Jonas Hofmann, Florian Neuhaus, Ramy Bensebaini, Marcus Thuram und Alassane Plea kehrten gleich fünf Spieler in die Startelf zurück, die beim 3:2-Sieg in Mainz gar nicht oder erst später zum Einsatz kamen.

Mönchengladbachs Trainer Marco Rose. Foto: Torsten Silz/dpa

Bei den Gästen hat Trainer Zinedine Zidane, den vor allem in der Defensive Verletzungssorgen plagen, nach dem 3:1-Erfolg beim FC Barcelona nur auf einer Position umgestellt. Für den angeschlagenen Nacho spielt Lucas Vazquez Rechtsverteidiger.

Ihr Kommentar zum Thema

Roses Rück-Rotation: Fünf Änderungen gegen Real Madrid

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha