Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Rückrufaktion für irischen Bio-Käse

Lebensmittel

Freitag, 17. November 2017 - 20:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lby München/Braunschweig. Die irische Firma The Little Milk Company hat verschiedene Sorten von irischem Bio-Käse zurückgerufen. Dies teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit in Braunschweig am Freitag mit. Die Produkte könnten nach Herstellerangaben mit Listerien belastet sein. Betroffen sind die Produkte Irischer Bio Cheddar Mild, Irischer Bio Cheddar Mild red, Irischer Bio Cheddar Vintage und Irischer Bio Brewers Gold mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten und dem Genusstauglichkeitskennzeichen IE 1987 EC.

Anzeige

Betroffen von der Ausgliederung sind Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Der Verzehr kann laut Herstellerwarnung die sogenannte Listeriose auslösen, die mit Fieber und Durchfall einhergeht und in Einzelfällen auch lebensbedrohlich sein kann. Kunden könnten die Artikel zurückbringen und sich den Kaufpreis erstatten lassen, hieß es.

Ihr Kommentar zum Thema

Rückrufaktion für irischen Bio-Käse

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige