Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ruhiger Pokalabend für Polizei: Kein Einsatz wegen Fans

Fußball

Sonntag, 5. Juli 2020 - 10:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin.

Die Berliner Polizei hat rund um das DFB-Pokalfinale keinen einzigen Einsatz wegen Fußball-Fans in der Hauptstadt verzeichnet. „Es war alles ruhig. Es gab keine Vorkommnisse“, sagte ein Sprecher am Sonntagmorgen. Wegen der Coronavirus-Krise durften in diesem Jahr keine Fans in das mehr als 74 000 Zuschauer fassende Olympiastadion. In den Sportbars schauten vergleichsweise wenig Anhänger den 4:2-Sieg des FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen. Die Berliner Polizei war für das Endspiel mit 200 Beamten im Einsatz, wegen diverser politischer Demonstrationen waren es zuvor im Tagesverlauf noch 600 Polizisten gewesen.

Ihr Kommentar zum Thema

Ruhiger Pokalabend für Polizei: Kein Einsatz wegen Fans

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha