Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ruhrtriennale: Kulturministerin stellt neue Intendanz vor

Musik

Mittwoch, 3. Juli 2019 - 02:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die nächste Intendanz der Ruhrtriennale wirft ihre Schatten voraus. Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen stellt die Personalie in Düsseldorf vor. Der oder die Neue hat von 2021 bis 2023 das Sagen beim Edel-Festival in Industriebauten des Ruhrgebiets.

Das Logo der Ruhrtriennale auf einem Leuchtwürfel im Landschaftspark Duisburg-Nord. Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild

In Düsseldorf wird heute die künftige Leitung der Ruhrtriennale vorgestellt. Der Aufsichtsrat der Kultur Ruhr GmbH bestellt die neue Intendanz, im Anschluss informiert Nordrhein-Westfalens Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) über die Personalie. Das Kulturfestival bekommt alle drei Jahre eine neue Leitung.

Der oder die Neue wird die künstlerische Ausrichtung der drei Spielzeiten von 2021 bis 2023 bestimmen. Bis 2020 ist Stefanie Carp Chefin. Ihre Programmplanung mit der israelkritischen Band „Young Fathers“ im vorigen Jahr war bundesweit kritisiert worden. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte die Ruhrtriennale deren Jahresetat von rund 15 Millionen Euro fast nur vom Land kommt, demonstrativ nicht besucht.

Das Festival bespielt die großen Industriebauten des Ruhrgebiets. Dazu gehören die Jahrhunderthalle in Bochum, der Landschaftspark Duisburg-Nord sowie die Zeche Zollverein in Essen. Das Fest dauert dieses Jahr vom 21. August bis zum 29. September.

Ihr Kommentar zum Thema

Ruhrtriennale: Kulturministerin stellt neue Intendanz vor

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha