Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ruhrtriennale vor Ende noch mit Techno-Tanz-Uraufführung

Festspiele

Mittwoch, 25. September 2019 - 12:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Kurz vor Abschluss der diesjährigen Ruhrtriennale präsentiert das Festival am Donnerstag eine Tanz-Uraufführung zu Technosounds. Die israelische Choreographin Sharon Eyal ist mit ihrer Kompanie L-E-V in der Bochumer Jahrhunderthalle mit dem Stück „Chapter 3: The Brutal Journey of the Heart“ zu Gast. Die Choreographin der renommierten Batsheva Dance Company arbeitet mit dem Musikproduzenten Gai Behar zusammen, dessen live eingespielter Techno-Beat Soundtrack für ausdrucksstarke Tänzer sein wird. Die Uraufführung sei damit der Höhepunkt der letzten Festivalwoche, teilten die Macher des Festivals der Künste am Mittwoch mit.

Bevor die zweite Saison unter der Intendantin Stefanie Carp am Sonntag zu Ende geht, zog sie positive Bilanz: „Bei der Ruhrtriennale 2019 haben wir viele ungewöhnliche Kreationen gezeigt, die eine starke künstlerische Energie haben, sich mit unserer Gegenwart auseinandersetzen und lebendige und kontroverse Diskussionen auslösen“, teilte sie mit.

Insgesamt besuchten demnach 60 000 Besucher die Ruhrtriennale. Mehr als die Hälfte davon wurden bei den kostenlos zugänglichen Formaten wie mehreren Kunstinstallationen und dem Festival-Zentrum „Third Space“ an der Jahrhunderthalle in Bochum gezählt. Mit bislang 27 000 verkauften Tickets für die Produktionen wird eine Auslastung von 80 Prozent erwartet. Zu den vielbeachteten Produktionen zählten neben Christoph Marthalers „Nach den letzten Tagen. Ein Spätabend“, „All the good“ der Needcompany sowie Kornél Mundruczós Inszenierung „Evolution“ von György Ligetis „Requiem“.

Das Markenzeichen des avantgardistischen Festivals ist die Vielzahl der außergewöhnlichen Spielorte: Viele Produktionen finden in historischen Bauten der einstigen Stahl- und Kohleindustrie des Ruhrgebiets statt.

Ihr Kommentar zum Thema

Ruhrtriennale vor Ende noch mit Techno-Tanz-Uraufführung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha