NRW

Rund 30 Hinweise nach Millionen-Diebstahl in Zollamt

Kriminalität

Freitag, 13. November 2020 - 09:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Emmerich. Nach dem spektakulären Millionen-Coup in einem Zollamt in Emmerich am Niederrhein sind bei der Polizei bisher rund 30 Hinweise eingegangen. „Auch vielversprechende sind dabei“, sagte eine Sprecherin der Polizei Krefeld am Freitag. In das Zollamt waren am 1. November drei Männer mit schwerem Gerät eingebrochen und hatten rund 6,5 Millionen Euro gestohlen.

Das Logo der deutschen Zollbehörde ist an einer Uniform zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Symbolbild

Die Ermittler hatten am Mittwoch einen Fahndungsaufruf mit einer Belohnungssumme von 100 000 Euro veröffentlicht. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft gab es Hinweise aus dem ganzen Bundesgebiet. Teilweise gebe es dadurch neue Ermittlungsansätze.

Ihr Kommentar zum Thema

Rund 30 Hinweise nach Millionen-Diebstahl in Zollamt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha