NRW

Russische Handelsgesellschaft: Demonstranten besetzen Haus

Demonstrationen

Samstag, 26. März 2022 - 14:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. In Köln-Sülz haben Demonstranten am Samstagmorgen ein leer stehendes Haus einer russischen Handelsgesellschaft besetzt. Am Balkon befestigten sie Plakate mit der Aufschrift „Mehr Wohnraum! Nein zum Krieg!“, wie die Polizei mitteilte.

Vor dem Gebäude hielten sich außerdem etwa 20 Teilnehmer einer nicht angemeldeten Versammlung auf. Die Polzei sicherte nach eigenen Angaben das Gebäude und nahm die Personalien der Männergruppe im Gebäude auf. Dies verließ das Haus schließlich freiwillig.

Die russische Handelgesellschaft stellte einen Strafantrag wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung. Der Kölner Staatsschutz ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:220326-99-681199/2

Ihr Kommentar zum Thema

Russische Handelsgesellschaft: Demonstranten besetzen Haus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha