Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Rutemöller zum WM-Aus: „Vielleicht gar Selbstüberschätzung“

Fußball

Donnerstag, 19. Juli 2018 - 11:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf.

Der ehemalige DFB-Trainer Erich Rutemöller. Foto: Arne Dedert

Anzeige

Der ehemalige DFB-Trainer Erich Rutemöller hat das Vorrunden-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland kritisch kommentiert. „Es gibt eine Reihe möglicher Faktoren, auch im psychischen Bereich: arrogante Selbstsicherheit, vielleicht gar Selbstüberschätzung“, sagte der Sportvorstand des Bundesligisten Fortuna Düsseldorf den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Man hat die Warnschüsse vor dem Turnier nicht ernst genug genommen - auch vielleicht Joachim Löw nicht. Es wurde immer wieder gesagt: Wir schaffen das“, ergänzte der 73-jährige Rutemöller.

Ihr Kommentar zum Thema

Rutemöller zum WM-Aus: „Vielleicht gar Selbstüberschätzung“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige