NRW

S04: Noch keine Gespräche über Verlängerung mit Grammozis

Fußball

Samstag, 9. Oktober 2021 - 09:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Sportdirektor Rouven Schröder vom FC Schalke 04 will nach dem wechselhaften Saisonstart in der 2. Fußball-Bundesliga eine Vertragsverlängerung mit Trainer Dimitrios Grammozis erst einmal hinten anstellen. „Wir leben im Hier und Jetzt, so ist das mit Dimitrios auch besprochen“, sagte Schröder im Interview der „Funke-Mediengruppe“ (Samstag). „Es gibt keine Ankündigung für irgendetwas. Lasst uns erst einmal erfolgreich Fußball spielen. Wir werden alle am sportlichen Erfolg gemessen, dazu gehören der Trainer und ich auch.“

Trainer Dimitrios Grammozis vom FC Schalke 04 gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Danny Gohlke/dpa/Archivbild

Dennoch hatte der Sportdirektor viel Lob Grammozis übrig. „Ich bewundere, wie sich Dimitrios präsentiert. Ich merke, dass er sich nicht beeinflussen lässt. Das tut ihm auf Schalke gut“, sagte Schröder. Der 43 Jahre alte Trainer hatte sein Amt im März dieses Jahres angetreten, den Abstieg der Gelsenkirchener jedoch nicht verhindern können. Sein Vertrag läuft bis zum Ende der Saison. Nach neun Spieltagen liegt der FC Schalke auf Platz vier der Tabelle mit drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC St. Pauli.

© dpa-infocom, dpa:211009-99-535884/2

Ihr Kommentar zum Thema

S04: Noch keine Gespräche über Verlängerung mit Grammozis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha